Jungtiere 2011 Andre ten Hoeve (NL)

                   
Rotfahl-gehämmert…zwischen beiden Aufnahmen liegen etwa 6 Wochen…deutlich zu erkennen ist die Weiterentwicklung im Kopf und in der Halssubstanz sowie im Halseinbau…Auch die Körperproportionen und damit das „allseits gerundete“ hat sich klar verbessert. Im Stand ist kein Fortschritt zu erkennen…er kommt nicht aus den Beinen !

                  
Hier ist sicherlich die Farbe ein großes Problem…für Dunkelbronze zu hell, für Blau zu dunkel. Auf den linken Bild erscheint der Kopf und die Halspartie im Verhältnis zum Körper recht groß, der Hals ist gerade und der Schwanz schon fast waagerecht getragen…in der Weiterentwicklung zeigt sich dies deutlich verbessert und er kommt viel runder daher…

              
0,1 in Dunkelbronzeschildig-ungesäumt…die Proportionen von Körperbreite, Körperhöhe und Körperlänge passen bei diesem jungem Mädchen…auch die Kopfpunkte und der Halseinbau sind in Ordnung…nur die Haltung und Stand…ich befürchte, diesen Ausfallschritt mit dem Ringbein wird sie immer zeigen!

              
0,1 Blaubronze-gehämmert…mit einer klasse Schildzeichnung sowie Grundfarbe. Auf dem linken Bild hätte ich Ihr ein wenig mehr Brustfülle gewünscht, aber…ich finde sie hat sich toll entwickelt, die Proportionen passen, ein feines Köpfchen und ein breites Flügelschild…eine Idee mehr Standhöhe und den Schnabel freier…feines Mädchen!

              
Braunfahl mit Bronzebinden... diese Taube hat sich nicht zum positiven entwickelt…die Halsführung ist gerade, die Haltung nicht ausbalanciert und dadurch der Stand schräg…

  
…diese junge Dame in Khakifahl mit Sulfurbinden hat sich sehr verbessert…auf dem linkem Bild erscheint Ihr Körper schmal und der Hals gerade…aber nach ein paar Wochen sieht alles schon viel besser aus…die Ständer noch gerader und den Schwanz noch mehr angezogen…für diesen Farbschlag ein feines Mädchen!

         
Und noch drei vielversprechende Jungtauben aus den Niederlanden…Links ein Blauer mit Bronzebinden…mit einem geradem, breit angesetzten Stand und waagerechter Haltung…auch die Körperproportionen passen…das kann was werden!  In der Mitte eine Blaubronze-gehämmerte mit breitem Körper, klasse Halseinbau und Kopf…die Ständer gerader, sehr schön… Auf dem rechten Bild Blaufahl mit Sulfurbinden…auch hier breit angesetzte Ständer, feine Brustrundung, Kopfpunkte und eine waagerechte Körperhaltung…die Hinterpartie kürzer, dann ist das schon okay!

kommentiert von Manfred Wiesner 10.10.2011