Jungtiere 2014 Marc Leix

Magnani vielfarbig, vermutlich eine 0,1...dem breiten, geraden Stand wünschte ich etwas mehr Wucht, die Haltung ist waagerecht...der Hals kommt voll aus dem Körper, es fehlt aber etwas an der nötigen Länge...der schöne Kopf wirkt im Moment im Verhältnis zum Körper noch etwas klein...den Rücken eine Idee kürzer...sie hat noch Luft nach oben!

Braunfahl Bronze-gehämmert...richtig schön... breit angesetzter,gerader Stand mit einer klasse ausbalancierten Haltung...der Körper ist kurz und rund, der zurück gelegte Hals kommt voll aus dem Körper, feiner Kopfzug...Kopf und Schwanz auf einer Höhe...die Stirn wünschte ich mir noch eine Idee markanter und zur Zeit sieht sie noch recht struppig aus..

 


Dieser junge vielfarbige Magnani zeigt einen kurzen, runden Körper mit feiner Halssubstanz und kurzem Abschluss,Kopf und Schwanz auf einer Höhe. Die Haltung ausbalancierter und den breiten Stand mit etwas mehr Wucht. Durch die sehr lange Schnabelschnittlinie zwischen Schnabel und Auge wirkt sie etwas lang im Gesicht.

Noch ein junge vielfarbiger, ebenfalls mit einem kurzem,rundem Körper,klasse Halseinbau,kurzer Abschluss, Kopf und Schwanz auf einer Höhe,waagerechte Haltung. Auch hier wünschte ich mir eine Idee mehr Wucht in den breit angesetzten Ständern. Die Stirn eine bisserl markanter...schöne Taube!


Ein Magnani schwarz-sprenkel...typvolle Taube...prima Stand, Haltung, ein kurzer runder Körper mit waagerechter Haltung, zurück gelegter Hals und Kopf und Schwanz auf einer Höhe. Sehr schöner Kopfzug mit enormer Scheitelhöhe...nur die gesamte Federstruktur, einschließlich der Schwingen,muss noch viel straffer werden...

Dieser junge schwarz-sprenkel ist sicherlich nicht der fotogenste...man erkennt einen kurzen und runden Körper, bei dem vollem Hals ist sicherlich noch mehr Rücklage möglich, und ich denke, das er auch nicht immer so die Beine grätscht. Die Stirn markanter...hat Potenzial...


 

Mal was anderes, ein sehr groß rahmiger Jungvogel in Blau-bronzegehämmert. Kopf mit feinem Stirnaufbau, den vollen Hals etwas zurück gelegter...kräftige, breit angesetzte Ständer...durch die enorme Körperhöhe wirkt er noch etwas schmal in der Frontbreite..."gleiche Proportionen zwischen Körperhöhe, Körperlänge und Körperbreite"...feste Feder und feine Farbe...

kommentiert von Manfred Wiesner 04.07.2014
1. Vorsitzende Bezirk Nord


Jungtiere 2014 Marc Leix Teil 2

Eine Dunkle mit waagerechter Haltung, sg Körperhöhe, Halseinbau und Köpfchen. Kurzer Rücken mit sg Schwanzanstieg. Die Ständer sind gerade angesetzt. Die Unterlinie wird noch voller werden, farblich wird sie sich noch entwickeln.

Eine Magnani mit vollen aus dem Körper kommenden Hals- gut eingebaut. Prima Stirnaufbau und Scheitelhöhe. Auch Rückenkürze und Schwanzanstieg können gefallen. Der Stand ist breit und gerade. Die Haltung könnte etwas ausbalancierter sein, die Feder wird noch fester werden und die Unterlinie voller.


Diese Modena gefällt in waagerechter Haltung, Körperhöhe, Rückenkürze und Halseinbau. Der Schädel könnte Idee breiter sein, der Stand muss noch gerader und fester werden.

Eine schon ziemlich durchgemauserte Dunkel-bronze mit breitem, geradem Stand, Frontbreite und prima Stirnaufbau. Der volle Hals könnte noch Idee mehr Länge haben und dadurch zurückgelegter erscheinen. Die Haltung wünsche ich mir noch ausbalancierter und dann die Unterlinie gerundeter.


kommentiert von Jürgen Lange 16.08.2014
Sonderrichter und Zuchtwart Bezirk Nord