Modena - Club – DeutschlandEuropa ganz frei gif

                -  Bezirk Ost  -

Zu unserer Sommertagung mit Tierbesprechung trafen wir uns am 06.09.2015 in
Windischleuba OT Bocka. Vielen Dank noch einmal an Zfr. S. Vogel und die Bockaer Zuchtfreunde für die sehr gute Vorbereitung und Durchführung der Tagung.

An der Veranstaltung nahmen leider nur 14 Zuchtfreunde teil. Erfreulicherweise 
beteiligte sich aber auch unser neues Mitglied Zfr. Günter Dominik an der 
Tierbesprechung und mit Zfr. Ronny Nicklisch konnten wir ein weiteres neues 
Mitglied für unseren Bezirk gewinnen.

Herzlich willkommen!  

 Zur Tierbesprechung wurden nur 65 Jungtiere (5 Gazzi, 60 Schietti) mitgebracht. Etliche Zuchtfreunde klagten über ein eher durchwachsenes Zuchtjahr. Dafür wurden aber schon einige vielversprechende Jungtiere gezeigt.  

Vor dem Mittagessen wählten, wie in den Vorjahren, die anwesenden Züchter die besten Jungtiere in den 5 Kategorien Gazzi alle Farben; Schietti Blaureihe; Schietti rot-, gelb-, braun- und khakifahl; Schietti schwarz, rot, gelb, braun, weiß, Schecken und Tiger sowie Schietti Schimmelfarbenschläge und Magnani. Allerdings stand die Besprechung der vorgestellten Tiere im Vordergrund und so wurden die Zuchtschwerpunkte unserer Rasse wieder intensiv und kontrovers diskutiert.

Die herausgestellten Tiere, prämiert mit einem Diplom, zeigten die Zuchtfreunde Klaus Ohlendorf (Gazzi rotfahl-gehämmert), Jan Schimmel (Schietti blau mit bronze Binden), Frank Lehmann (Schietti rotfahl), Friedhelm Loth (Schietti weiß) und Volkmar Schwarze (Schietti rotfahl-schimmel).

Nach der Tierbesprechung trafen wir uns zu einer kurzen Versammlung. Bei dieser standen die Veranstaltungen des kommenden Ausstellungsjahres und die weitere Terminplanung im Vordergrund. Außerdem wurden die Meldepapiere für unsere 24. Bezirkssonderschau ausgegeben. Diese ist der 80. Rassegeflügelschau des RGZ-Vereins Dölitzsch u. Umgeb. e.V. mit Kreisschau für Rassegeflügel des KV Geithain in 04657 Narsdorf angeschlossen und findet vom 9.-10. Januar 2016 statt. Meldeschluss ist der 19.12.2015.

Zuchtfreunde die noch Meldepapiere benötigen, sollten sich beim Unterzeichner melden.

J. Schimmel    

1.Vorsitzender